Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer

Ein schöner Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer ist eine Investition für Genießer. Für die Anschaffung benötigt der Käufer ein wenig Bares und deswegen ist es wichtig, das richtige Gerät zu finden. Was müssen Sie beim Kauf beachtet? Welche Dinge sind empfehlenswert? Warum stehen Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer zur Verfügung?

Welche Fertigkeiten bringen Vollautomaten mit?

Der Kaffee wird auf Knopfdruck zubereitet, ohne weitere Handgriffe. Das integrierte Mahlwerk mahlt die exakte Menge an Bohnen, die für Ihre Kaffeespezialität benötigt wird. In der Brüheinheit erfolgt die Zubereitung des Kaffees aus dem Kaffeemehl und danach fließt er in die bereitgestellte Kaffeetasse.

Abgesehen von dem Gerät sind die richtigen Bohnen ein Schritt in die richtige Richtung. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass ein Vollautomat grundsätzlich nur Espresso zubereitet. Durch die Zugabe von Wasser kann er dann als Americano getrunken werden. Die Wassermenge legt der Benutzer fest. Einige Automaten bieten eine weitere Funktion an, das Milchaufschäumen. Mit einem integrierten Milchaufschäumer lassen sich eine Vielzahl an Kaffeespezialitäten zubereiten, wie zum Beispiel Cappuccino, Café Latte, Latte macchiato und vieles mehr. Qualitätskriterien und Unterschiede zwischen den Geräten beziehen sich auf die Mechanik, die Wasserhandhabung, Bedienkomfort, die Programmierung und den Milchaufschäumfunktion.

Der Preis sollte keine Rolle spielen, denn preisbewusste Käufer greifen zum Kaffeevollautomat bis 400 Euro.

Produktempfehlung Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer

Der Melitta Caffeo Solo E 950-222 Kaffeevollautomat bringt Ihnen täglichen Kaffeegenuss ins Haus. Es ist ein Double-Cup-Modell, welches zwei Tassen gleichzeitig zubereiten kann. Die Kaffeestärke kann in drei verschiedenen Varianten bestimmt werden und auch die Wassermenge ist stufenlos regulierbar. Aufgrund des Verzichts auf den Milchaufschäumer ist die Reinigung ein Klacks, das integrierte Spülprogramm hilft noch dabei. Was sich auch im Preis niederschlägt.

AngebotBestseller Nr. 1
Melitta Caffeo Solo E 950-222 Kaffeevollautomat (Exzellenter Kaffee-Genuss dank Vorbrühfunktion und herausnehmbarer Brühgruppe) pure black
1.777 Bewertungen
Melitta Caffeo Solo E 950-222 Kaffeevollautomat (Exzellenter Kaffee-Genuss dank Vorbrühfunktion und herausnehmbarer Brühgruppe) pure black
  • Einzigartiger Kaffeegenuss: Als ideales Einstiegsgerät verbindet der Caffeo Solo Kaffeeautomat mit Mahlwerk Tradition. Ideale für Kaffeeliebhaber des reinen Kaffee und Espresso Genusses
  • Elegantes Design: Mit seinem puristischen und besonders schlanken Look (Breite: 20 cm) ist dieser Kaffeevollautomat ein Highlight in Ihrer Küche, der dank edel verchromter Elemente Blicke auf sich zieht
  • Individuell Zubereitet: Die Kaffeemaschine mahlt Bohnen frisch
  • Einstellbare Kaffeestärke und Wassermenge kreieren individuelle Meisterwerke - auf Wunsch mit höhenverstellbarem Auslauf auch zwei Tassen zeitgleich
  • Intuitive Bedienung: Durch das LED-Symboldisplay mit One-Touch Funktion und Unterstützung der Melitta Companion App lässt sich die Vielfalt der internationalen Kaffee-Variationen zubereiten

Vorteile Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer

  • Schnelle Reinigung
  • Kostenersparnis
  • Voller Kaffeegenuss

Nachteile

  • Eine ausschließliche Espresso- oder Kaffeezubereitung

Qualitätsmerkmale

Für die Zubereitung von Espresso wird ein hoher Druck benötigt. Die Rahmenbedingungen lauten: sechs bis acht Gramm feines Kaffeemehl, neun bar Druck und eine Wassertemperatur von 89 bis 95 Grad Celsius. Dazu kommt das Extrahieren von rund 25 Sekunden, mithilfe einer Wassermenge von zwanzig bis dreißig Millilitern. Je exakter die Bedingungen eingehalten werden, umso fantastischer das Ergebnis. Für einen solch hohen Druckaufbau muss die Maschine massiv gebaut sein.

Regelmäßige Wartung

Ist die Brühgruppe zu entnehmen, lässt sie sich einfacher reinigen. Entnehmbare Brüheinheiten können mit der Hand unter fließendem Wasser abgespült werden. Eine Reinigung von innen funktioniert mit dem integrierten Reinigungsprogramm. Fest verbaute Einheiten finden Sie häufig in Maschinen von Jura oder Krups. Eine regelmäßige Reinigung ist unverzichtbar für guten Kaffee und für Ihre Gesundheit, denn feuchtes Kaffeemehl ist ein Nährboden für Schimmel. Genauso ist es um alle Auffangbehälter, Schalen, Wasserbehälter und Ähnliches bestellt. Zusätzlich bedeutet eine gute Pflege eine längere Lebensdauer und geringe Kosten. Oftmals können Pflegemängel große Wartungskosten verursachen. Abgesehen von der Pflege benötigt, je nach Benutzung, ein Vollautomat spätestens alle zwei Jahre einen Besuch in der Werkstatt. Dort können alle unzugänglichen Teile gesäubert oder ersetzt werden. Halten Sie sich an den Reinigungs- und Entkalkungszyklus reduzieren Sie die Kosten.

Pflege des Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer

Nächster Punkt: Ein Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumer benötigt viel Pflege. Milch wird schnell sauer, selbst wenn der Milchbehälter eine Kühlung besitzt. Das bedeutet, der Schlauch und die Milchschale müssen konsequent gewaschen und desinfiziert werden. Nach jeder Benutzung muss die Zuleitung mit Heißwasser gespült werden. Manche Geräte sind so programmiert, dass die Reinigung selbstständig vonstattengeht. Trotzdem muss nach dem vollständigen Abschalten der Maschine, mit einem speziellen Reinigungsmittel alle Leitungen und der Milchbehälter, desinfiziert werden. Besonders effektiv ist es, alles über Nacht in eine Lösung einzuweichen. Danach kommt die Klarwasserreinigung, um die Reinigungsmittel zu entfernen.

Was stellen Sie fest? Lohnt sich der Aufwand für eine Tasse Cappuccino? Vielleicht leiden Sie selbst sogar an Laktoseintoleranz oder anderen Unverträglichkeiten, dann ist ein Vollautomat mit Milchaufschäumer nur für Besucher bestimmt. In diesem Fall ist es für Sie als Nutzer wesentlich einfacher, auf diese Funktion zu verzichten. Im Notfall können Sie separat schnell einfach Milchschaum produzieren. Manche Geräte bieten eine Dampfdüse an, mit der Sie den Milchbehälter bearbeiten können. Für die Reinigung der Düse brauchen Sie nur einen nassen Lappen und einen kurzen Druck auf den Heißwasserknopf und die Reinigung ist abgeschlossen. Abgesehen von der Reinigung sind die höheren Anschaffungskosten ein weiterer Faktor zum Nachdenken. Der Preis für ein Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumer ist höher als ein Gerät ohne Milchfunktion.

Einfache Bedienung

Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer
Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer

Deutliche Unterschiede liegen in dem Bedienkonzept, ähnlich wie bei allen Digitalgeräten. Geschmacksache ist es farbige Touchscreens oder diskrete Tasten zu bevorzugen. Aber ein wackeliger Drehknopf oder eine kryptische Tastenbeschriftung können den Spaß schmälern. Höherwertige Modelle bieten oft Zusatzfunktionen an, wie zum Beispiel die individuelle Rezeptprogrammierung, was bei mehreren Familienmitgliedern besondere Vorteile bietet.

Wasserfilter und Verkalken

Benutzen Sie einen Wasserfilter verringert sich die Häufigkeit des Entkalkens, sie fällt aber nicht komplett weg. Entscheidend ist dabei auch die Wasserhärte: Je härter das Wasser, desto mehr Kalk ist vorhanden. Je mehr Kalk, desto häufiger tritt die Entkalkungsarbeit auf. Wer hartes Wasser (gemäß deutscher Härte mehr als 14 °dH) benutzt muss oft entkalken und bei weichem Wasser (gemäß deutscher Härte weniger als 8,4 °dH) ist es wesentlich seltener.

Welches Mahlwerk?

Es existieren zwei Bauarten von Mahlwerken, das Scheibenmahlwerk und das Kegelmahlwerk. Dabei können beide Arten aus Stahl oder Keramik gefertigt sein.

Kegelmahlwerk

Ein Kegelmahlwerk benötigt am wenigsten Platz in der Maschine. Es ist ein zweiteiliges Mahlwerk mit einem positiven und einem negativen Teil, welche ineinandergreifen. Der gemahlene Kaffee fällt einfach nach unten, aufgrund der Schwerkraft. Der Vorteil lautet: Das Mahlgut wird weniger erhitzt.

Scheibenmahlwerk

Wie der Name schon sagt, mahlt es Kaffee zwischen zwei aufeinanderliegenden Scheiben. Je größer der Abstand, umso gröber das Kaffeemehl. Eine der Scheiben wird durch einen Motor angetrieben und die andere ist fix, dabei wird das Pulver nach außen transportiert und ausgeworfen. Der Vorteil: Es ist wesentlich leiser als das Kegelmahlwerk.

Der richtige Platz in der Küche

Für viele Benutzer hört sich der Punkt zu trivial an. Allerdings ist der Aufbau eines Kaffeevollautomaten entscheidend für den Platz. Warum ist der Platz wichtig? Kann das Gerät von dem Standort gut bedient, gereinigt, nachgefüllt und benutzt werden?

  • Wie ist der Wassertank zu erreichen?
  • Wo liegt der Bohnenbehälter?
  • Wie kann die Auffangschale entnommen werden?
  • Welche Abmessungen hat der Kaffeevollautomaten ohne Milchschäumer?
  • Wie lang ist das Stromkabel?

Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
Melitta Caffeo Solo E 950-222 Kaffeevollautomat (Exzellenter Kaffee-Genuss dank Vorbrühfunktion und herausnehmbarer Brühgruppe) pure black
1.777 Bewertungen
Melitta Caffeo Solo E 950-222 Kaffeevollautomat (Exzellenter Kaffee-Genuss dank Vorbrühfunktion und herausnehmbarer Brühgruppe) pure black
  • Einzigartiger Kaffeegenuss: Als ideales Einstiegsgerät verbindet der Caffeo Solo Kaffeeautomat mit Mahlwerk Tradition. Ideale für Kaffeeliebhaber des reinen Kaffee und Espresso Genusses
  • Elegantes Design: Mit seinem puristischen und besonders schlanken Look (Breite: 20 cm) ist dieser Kaffeevollautomat ein Highlight in Ihrer Küche, der dank edel verchromter Elemente Blicke auf sich zieht
  • Individuell Zubereitet: Die Kaffeemaschine mahlt Bohnen frisch
  • Einstellbare Kaffeestärke und Wassermenge kreieren individuelle Meisterwerke - auf Wunsch mit höhenverstellbarem Auslauf auch zwei Tassen zeitgleich
  • Intuitive Bedienung: Durch das LED-Symboldisplay mit One-Touch Funktion und Unterstützung der Melitta Companion App lässt sich die Vielfalt der internationalen Kaffee-Variationen zubereiten
AngebotBestseller Nr. 2
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse für Cappuccino, Direktwahltasten für Espresso und Kaffee, 2-Tassen-Funktion, 1,8 Liter Wassertank, schwarz/silber
8.945 Bewertungen
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse für Cappuccino, Direktwahltasten für Espresso und Kaffee, 2-Tassen-Funktion, 1,8 Liter Wassertank, schwarz/silber
  • EINFACHE BEDIENUNG: Die De'Longhi Kaffeemaschine verfügt über Direktwahltasten sowie einen praktischen Drehregler, über den Sie die Kaffeestärke und Menge einstellen können
  • HOCHWERTIGES MAHLWERK: Das 13-stufige Kegelmahlwerk kann individuell eingestellt werden, es passen 250 g Kaffeebohnen in den Behälter – der Vollautomat eignet auch für die Nutzung mit Kaffeepulver
  • LEICHTE REINIGUNG: Die kompakte Brühgruppe ist wartungsarm, lässt sich vollständig aus der Kaffeemaschine herausnehmen und ermöglicht so eine einfache Reinigung des Maschineninnenraums
  • BARISTA-STYLE: Die spezielle Aufschäumdüse ermöglicht ein ideales Milchschaum Ergebnis für einen cremigen Cappuccino oder Latte Macchiato
  • INDIVIDUELL: Speichern Sie Ihre persönlichen Vorlieben von Aroma, Kaffee- und Milchmenge für alle Getränke

Fazit Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer

Das weglassen des Milchaufschäumers macht gerade für Menschen, die Espresso oder einen schwarzen Kaffee lieben Sinn. Es spart Zeit, Platz und etwas Geld. Zu Bedenken ist jedoch, dass man den Milchaufschäumer nicht zwangsweise benutzen muss. Vielleicht bekommt man einmal Besuch und möchte diesen mit einem aufgeschäumten Kaffee verwöhnen.